Der Gründer von Picture Tree International Andreas Rothbauer über die gegenwärtigen Probleme und Chancen der Sales Agents in der COVID-19, wie er die selektive Verleihförderung beurteilt und was er sich vom neuen MEDIA-Programm wünscht

Die Ergebnisse des Aufrufs 17-2019 für Einzelprojektförderung

In der aktuellen Runde der MEDIA Förderung Development Single Project werden 71 Projekte mit einer Summe von knapp 3 Millionen Euro unterstützt, sieben Produzent*innen aus Deutschland erhalten insgesamt 325.000 Euro.

EU auf dem Weg zu einem neuen mehrjährigen Finanzrahmen

Es hat mehrere Monate gedauert, bis das Europäische Parlament und der Rat einen Kompromiss für den EU-Haushalt 2021 bis 2027 gefunden haben. Die jetzt erzielte Einigung sieht eine Mittelaufstockung um 15 Mrd. Euro vor. Creative Europe soll davon 600 Mio. Euro erhalten und würde damit über eine Gesamtausstattung von 2,2 Mrd. Euro für die kommende Programmlaufzeit verfügen.

Die European Film Academy hat die Nominierungen für die diesjährigen European Film Awards bekanntgegeben. Darunter sind insgesamt 20 Nominierungen für elf MEDIA-unterstützte Filme in sechs Kategorien. Die European Film Awards finden dieses Jahr vom 8. bis 12. Dezember in Berlin als Livestream statt.

Die zweiten Ergebnisse des Aufrufs 20-2019 für TV Programming

Der Boom hält an: Soeben wurde die Serien-Adaption von Frank Schätzings Bestseller „Der Schwarm“, produziert von ndF International, von MEDIA mit der Höchstsumme von 1 Million Euro gefördert. Europaweit gehen über 8 Millionen Euro an 25 TV-Projekte, die schon im Vorfeld viele internationale Vorverkaufs-Partner an Bord haben.

Der Geschäftsführer der Hamburger Zeise Kinos Matthias Elwardt erzählt im Demaskiert!-Interview von der Zustand der Kinolandschaft, wie COVID-19 das Sehverhalten der Zuschauer*innen verändert hat und was er sich für die Zukunft der Kinos vom MEDIA-Programm wünscht.

Nordische Filmtage und Braunschweig International Festival

Die Kinos bleiben vorerst geschlossen, dafür gibt es online und deutschlandweit ein fantastisches Filmprogramm im Streaming: Von 4. bis 8. November können über 140 Filme des diesjährigen Programms der Nordischen Filmtage deutschlandweit, online gestreamt werden, und die Online-Ausgabe des Braunschweig International Film Festival zeigt noch bis zum 8. November 82 Filme in fünf Wettbewerbs- und Sonderreihen.

Auch die soeben MEDIA geförderten Nordischen Filmtage in Lübeck machen bei ihrer 62. Ausgabe aus der Lockdown-Not eine Tugend, gehen online und eröffnen so den Filmlieberhaber*innen im gesamten Bundesgebiet den Zugang zu einem wie immer außerordentlichen Programm. 

Der Aufruf „Promotion of European Works Online” ist die Förderlinie des MEDIA-Programms, mit der internationale wie nationale Projekte unterstützt werden, die sich der Promotion europäischer audiovisueller Werke im Netz widmen. In den alljährlichen Förderlisten stehen nicht nur spannende neue Projekte, sie zeigen vielmehr auch, wie innovationsfähig die audiovisuelle Branche in Europa ist und was sie für ihre Zukunft unternimmt.

Die Ergebnisse des Aufrufs 21-2019 für Distribution mit Einreichtermin vom 16. Juni 2020

MEDIAs Selektive Verleihförderung bringt europäische Filme außerhalb ihres Ursprungslandes auf die Leinwände. Jeweils ein Weltvertrieb koordiniert eine Gruppe von Verleih-Unternehmen pro Film, stellt den Förderantrag in Brüssel und verteilt dann die Mittel innerhalb des Groupings. Soeben wurden die Ergebnisse der zweiten Förderrunde für 2020 veröffentlicht.


News-Archiv


2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2004