News

Über 50 europäische Kinos waren mit Screenings, Q&As mit Filmemachern und Workshops dabei, über 3.000 junge Menschen und über 70 Parteiorganisationen beteiligten sich an der Vergabe des Young Audience Award, der zum Auftakt des neu eingeführten Monats des Europäischen Films vergeben wurde. Ausgezeichnet wurde bei einer Online-Preisverleihung in Erfurt der französische Regisseur Cyril Dion für seinen Film „Animal“.

Neuer Aufruf für Partnerschaften im Bereich des Journalismus in Höhe von 10 Millionen Euro

Die Europäische Kommission hat einen neuen Aufruf für Partnerschaften im Bereich des Journalismus in Höhe von 10 Millionen Euro veröffentlicht - eine Aufstockung um 3 Millionen Euro im Vergleich zu den Jahren 2021 und 2022. Die Förderung ist seit 2021 eine Initiative der Kommission, die über das Creative Europe Programm vergeben wird.

Jetzt registrieren! First come, first served!

Ab sofort können sich unabhängige europäische Produzent:innen, Verleiher:innen und andere Filmschaffende wieder für den Creative Europe MEDIA Umbrella auf dem European Film Market in Berlin vom 16.-22.2.2023 bewerben.

Daumen gedrückt für 10 MEDIA Filme mit 21 Nominierungen!

Die European Film Academy hat die Nominierungen für die Hauptkategorien der 35. European Film Awards bekannt gegeben. Die Preisverleihung, die das Beste der Europäischen Filmkultur feiert, findet am 10. Dezember in Reykjavik statt.

European Writers Desk Meeting in Kopenhagen 2022

Im European Writers Desk vernetzen sich mittlerweile über 50 internationale Drehbuch-Autor:innen, die neben dem Blick auf ihren nationalen Markt auch die Zusammenarbeit und den Austausch auf europäischer Ebene suchen. Ins Leben gerufen wurde die Initiative von 20 Creative Europe Desks. Bislang fanden regelmäßige Online-Sessions zu verschiedenen Themen rund um den Arbeitsalltag der Screen Writers statt, nun gab es den ersten Live-Workshop mit über 20 Teilnehmenden in Kopenhagen.

Es wird dunkel - Zeit ins Kino zu gehen!

Am 13. November beginnt mit dem „European Arthouse Cinema Day“ der „Monat des Europäischen Films“, der bis zum 10. Dezember in Kinos in 35 Ländern von Reykjavik bis Athen die fantastische Vielfalt des Europäischen Films feiert. Doch auch sonst lädt der dunkle November mit einem großen Arthouse-Programm in die Kinos.

"New artistic perspectives on memories of the transatlantic trade of enslaved people"

Das Creative Europe geförderte Projekt MANIFEST hat einen Call for Projects veröffentlicht, auf den sich Künstler:innen diverser Disziplinen (explizit auch Film und XR) noch bis zum 27.11. bewerben können.

Gespräch mit Emmanuel Cocq von der Brüsseler EACEA über die Förderung für "Innovative Tools and Business Models"

Mit 9 Mio. Euro geht der MEDIA Aufruf “Innovative Tools and Business Models” seit dem 18. Oktober in die dritte Runde.Von Big Data bis KI – gefördert werden innovative Projekte, die die Wettbewerbsfähigkeit der Branche und den Zugang zu europäischen audiovisuellen Werken stärken. Wir haben mit Emmanuel Cocq von der Brüsseler European Education and Culture Executive Agency (EACEA) über den Aufruf und die Erkenntnisse aus den letzten Bewerbungsrunden gesprochen.

Am 13.11.2022 in ganz Europa 

Am 13.11.2022 findet in ganz Europa der 7. Europäische Arthouse-Kinotag statt. Kinos auf der ganzen Welt feiern die große Vielfalt des europäischen Films mit besonderen Vorführungen, Debatten und Ausstellungen.

Europäische Audiovisuelle Informationsstelle veröffentlicht neuen Bericht über weibliche Fachkräfte in der europäischen Filmindustrie.

Der Bericht „Female professionals in European film production - 2022 edition“ bietet einen Überblick über das Geschlechtergefälle unter Filmfachkräften, die in der europäischen Filmindustrie tätig sind.


News-Archiv


2022

2021

2020

2019