LIM Less is More 2022

16 Filmemacher:innen entwickeln ihr 1.,2. oder 3. Projekt März - Oktober 2022, bewerben bis zum 11.10.
Online Info-Veranstaltung a, 22.9. 17 Uhr

  • (c) LIM Less is More, Le Groupe Ouest

"The more art is bound by limitations, the freer it is", dieses Zitat von Igor Stravinsky ist ein gedanklicher Ausgangspunkt von LIM Less is More. Der dreimal einwöchige Workshop gibt 16 Filmemacher:innen neue Ideen und zeigt Wege auf, innerhalb eines begrenzten Budgetrahmens ein Spielfilmprojekt zu entwickeln. Bewerben können sich Autor:innen und Regisseur:innen mit einem ersten, zweiten oder dritten Spielfilmprojekt sowie Künstler:innen aus den Bereichen Theater, Dokumentation und bildende Kunst. Das Projekt sollte in einem frühen Entwicklungsstadium sein.

Die Idee hinter Less is More: monetäre, gedankliche, zeitliche Grenzen kreativ nutzen, statt sie als Beschränkung zu sehen.

Geboten wird neben den intensiven Workshop Sessions außerdem ein Showcase-Event vor Branchenexpert:innen um Feedback zu den Projekten zu erhalten.

Am 22.9. gibt es eine Online Info-Veranstaltung für alle Interessierte.

Termin: März bis Oktober 2021 tbc und online.
Deadline: Bewerben bis zum 11.10.2021

Hier  geht es zur Bewerbung und weiteren Informationen.