Films on the move

Einreichtermin: 15. März und 5. Juli 2022, jeweils 17.00 Uhr
Budget: 16 Mio. €
(unter MEDIA 2014-2020 hieß die Förderlinie Distribution Selective)

Förderung

  • Gefördert werden pan-europäische Herausbringungskampagnen nicht-nationaler europäischer Filme
    (Kino/Online, die Mehrheit der Kampagnen sollte den Kino-Verleih betreffen)
  • Antragstellung durch den Weltvertrieb; Teilnahme von Verleihern aus mindestens 7 MEDIA Ländern, davon mindestens 2 aus kleineren Ländern  Das MEDIA Programm teilt die kleineren MEDIA Mitgliedsländer in die Gruppen A und B ein.Hier ein Überblick über die Ländereinteilung:
    Group A: Croatia, Czechia, Estonia, Greece, Poland, Portugal and Romania
    Group B: Albania, Bosnia and Herzegovina, Bulgaria, Cyprus, Hungary, Iceland, Latvia, Lichtenstein, Lithuania, Luxembourg, Malta, Montenegro, North Macedonia, Republic of Serbia, Slovakia and Slovenia
  • Filmstart: frühestens 10 Wochen nach Einreichung
  • Höchstsumme pro Verleiher:
    150.000 € (DE, ES, FR, IT),
    60.000 € (AT, BE, NL, PL),             
    30.000 € (CZ,DK,FI,EL,HU,NO,PT,SE), 10.000 € (alle anderen Länder)

Förderfähige Filme:

  • majoritär produziert in MEDIA Ländern (mindestens 50% aus MEDIA Ländern finanziert) und mit mehrheitlicher Beteiligung europäischer Teams
  • Mindestlänge von 60 Minuten  
  • Copyright frühestens 2020  
  • maximales Produktionsbudget von 15 Millionen Euro  
  • Der Film braucht einen interoperable standard identifier, z.B. ISAN oder EIDR

Antrag und Download

Der Aufruf im Funding and Tenders Portal

1. Registrierung

Funding and Tenders Portal - Registrierung 
(Bitte registrieren Sie Ihre Firma vor der Antragstellung im Funding- und Tenders-Portal der Europäischen Kommission)

Funding and Tenders Portal
(Die Antragstellung findet ausschließlich online statt.)

2. Dokumente

Call Documents - CREA-MEDIA-2021-FILMOVE (pdf)

Standard Proposal Template (pdf)

Mono/Multi-beneficiary Model Grant Agreement (pdf)

3. Timetable

Einreichschluss: 15.3. und 5.7.2022, 17.00 Uhr
Auswertung der Anträge:März-Juni bzw. Juli-Oktober 2022
Veröffentlichung der Förderergebnisse: Juli bzw. November 2022
Vertragsabschluss: September 2022 bzw. Januar 2023

4. AGA
Das kürzlich erschienene „AGA - Annotated Model Grant Agreement” (pdf) erklärt die Creative Europe Finanzhilfevereinbarungen und beantwortet Fragen über die Einrichtung oder Durchführung der geförderten Projekte. Nützlich sind auch die im Dokument aufgeführten Muster für EU-Finanzierungshilfevereinbarungen.

Geförderte Projekte