Neue Kategorie beim Europäischen Filmpreis 2016

Neuer Einreichtermin für den Europäischen Filmpreis ist der 31. Mai 2016

Beim 29. Europäischen Filmpreis, der am 10. Dezember 2016 in der europäischen Kulturhauptstadt Wroclaw verliehen wird, wird eine neue Auszeichnung für das europäische Maskenbild verliehen. Diesen Entschluss fasste der Vorstand der European Film Academy (EFA) bei seiner letzten Sitzung in Berlin, "um die Bedeutung der Hair- und Make-up Künstler im kreativen Prozess des Filmemachens hervorzuheben", so die EFA Vorstandsvorsitzende Agnieszka Holland.

Die European Film Academy verlegt zudem den Einreichtermin für den Europäischen Filmpreis vom 15. Juni auf den 31. Mai. "Diese Änderung in unserem Kalender", so Holland weiter, "verschafft den stimmberechtigten Mitgliedern der European Film Academy mehr Zeit, um die eingereichten Filme zu sichten."

Teilnahmeberechtigt sind in diesem Jahr weiterhin alle Filme, die nach dem 1. Juli 2015 im Kino oder auf einem Festival erstmalig vor Publikum gezeigt wurden.