Moviepilot

Das MEDIA unterstützte Internetportal aus Berlin hat inzwischen den amerikanischen Markt erobert

Als "Guide für Filme in Kino, TV und auf DVD" empfiehlt sich das 2007 gelaunchte Internetportal Moviepilot. Es bietet den Nutzern aktuelle, personalisierte Informationen zu Filmen und Serien und empfiehlt die passenden Filme für den entsprechenden Geschmack. In der Datenbank von Moviepilot werden heute rund 75.000 Filme geführt.

2007 und 2008 hat das MEDIA Programm den Aufbau der Website mit insgesamt 790.000 Euro im Rahmen der Pilotprojektförderung unterstützt. Die Mission des Unternehmens: "To build the next generation movie website."
Aus Berlin heraus trauten sich die Unternehmer vor zwei Jahren auch in die USA: "Mit diesem Ansatz haben wir anscheinend einen Nerv getroffen." Moviepilot.com ist in den letzten 6 Monaten massiv gewachsen. Der Analysedienst quantcast ranked uns aktuell mit rund 24 Millionen monatlichen Nutzern auf Rang 71 der größten Webseiten in den USA", so Tobias Bauckhage, einer der Moviepiloten, wie sie sich selbst nennen. Für die internationale Version der Website in den USA spezialisierten die Gründer Tobias Bauckhage, Jon Handschin und Benjamin Kubota das Angebot auf Filme, die bald in die Kinos kommen und Serien, die kurz vor dem Start stehen. Ausschlaggebend für den Erfolg ist auch das Marketing über diverse Social-Media-Kanäle.