Karlovy Vary IFF präsentiert Filme aus Zentral- und Osteuropa

Filme einreichen bis 31. Mai


Wie in jedem Jahr bekommen 18 Filmemacher aus Zentral- und Osteuropa die Möglichkeit, ihre Filme auf dem Karlovy Vary Filmfestival im Rahmen der Veranstaltung “KVIFF's Works in Progress” vorzustellen.

Die achtminütige Präsentation, inklusive einem Trailer, vor internationalen Weltvertrieben, Verleihern, Koproduzenten und Festivalmacher, gibt den Filmemachern die Möglichkeit, ihre Filme vorzustellen und Kontakte zu knüpfen. Bedingungen: die Filme müssen ihre Premiere nach Juli 2013 haben, sie müssen gerade fertig gestellt sein oder bereits in der Postproduktion und noch auf der Suche nach einem Weltvertrieb sein.
Termin: 1. Juli 2013.
Einreichschluss: 31. Mai 2013