Europäischer Filmpreis 2011

European Film Academy eröffnet Wahl des Publikumspreises

Wie in jedem Jahr lädt die European Film Academy auch 2011 wieder Filmfans in ganz Europa dazu ein, ihren Lieblingsfilm zu küren. Als Teil des Europäischen Filmpreises rückt der Publikumspreis die Menschen in das Rampenlicht, für die Filme gemacht werden - die Zuschauer.
In der Vergangenheit gehörten zum Beispiel Pedro Almodóvars VOLVER, Roberto Benignis DAS LEBEN IST SCHÖN, Jean-Pierre Jeunets AMÉLIE, Fatih Akins GEGEN DIE WAND und Danny Boyles SLUMDOG MILLIONÄR zu den Gewinnern.


Nominiert sind:

KONFERENZ DER TIERE, Regie: Reinhard Klooss & Holger Tappe, Drehbuch: Oliver Huzly & Reinhard Klooss;
UND DANN DER REGEN (Tambien la lluvia), Regie: Icíar Bollaín, Drehbuch: Paul Laverty, mit Gael García Bernal, Luis Tosar & Karra Elejalde;
IN EINER BESSEREN WELT (Hævnen), Regie: Susanne Bier, Drehbuch: Anders Thomas Jensen, mit Mikael Persbrandt, Trine Dyrholm & Ulrich Thomsen;
THE KING’S SPEECH, Regie: Tom Hooper, Drehbuch: David Seidler, mit Colin Firth, Geoffrey Rush & Helena Bonham Carter;
KLEINE WAHRE LÜGEN (Les Petits Mouchoirs), Drehbuch & Regie: Guillaume Canet, mit François Cluzet, Marion Cotillard & Benoît Magimel;
DAS SCHMUCKSTÜCK (Potiche), Regie: François Ozon, Drehbuch: Pierre Barillet, Jean-Pierre Grédy & François Ozon, mit Catherine Deneuve, Gérard Depardieu & Fabrice Luchini;
UNKNOWN IDENTITY, Regie: Jaume Collet-Serra, Drehbuch: Oliver Butcher, Stephen Cornwell, Karl Gajdusek & Anthony Peckham, mit Liam Neeson, Diane Kruger & January Jones;
WILLKOMMEN IM SÜDEN (Benvenuti al Sud), Regie: Luca Miniero, Drehbuch: Massimo Gaudioso, mit Claudio Bisio, Alessandro Siani, Angela Finocchiaro.

Ab sofort können Filmfans online ihre Stimme abgeben und dabei eine Reise zum 24. Europäischen Filmpreis am 3. Dezember in Berlin gewinnen!
Hier geht es zur Abstimmung: http://www.europeanfilmawards.eu