Eurodoc 2022

Bewerben bis 29.10.

  • THE LAST HILLBILLY von Diane Sara Bouzgarrou & Thomas Jenkoe - eines der Projekte von EURODOC in 2017 von Jean-Laurent Csinidis der Films de Force Majeure, Frankreich © Films de Force Majeure, France.

Der Workshop EURODOC richtet sich an Produzent:innen mit einem Doku-Projekt mit internationalem Potenzial in der Projektentwicklung. Teilnehmen können auch Fernsehredakteur:innen oder Vertreter:innen von Förderungen.

Das Programm besteht aus drei einwöchigen Workshops. Bei den ersten beiden Treffen arbeiten die Teilnehmenden in Gruppen mit ausgewählten Expert:innen an den Stoffen und analysieren ihre Projekte im Hinblick auf Entwicklung und Finanzierung, rechtliche Aspekte sowie Marketing, Pitching und Packaging.
Der dritte Workshop dient one-on-one Meetings mit potentiellen Finanziers sowie Vertreter:innen von Festivals und Förderungen.

30 Teilnehmende werden für das Jahresprogramm ausgewählt. Darüber hinaus nimmt eine Gruppe von maximal 15 Fachleuten an jeder Sitzung aus dem jeweiligen Gastland teil. 

Termin: März bis Oktober 2022
Deadline: Bewerben bis 29.10.
Kosten: 3.000 Euro plus Reise und Unterkunft
Weitere Informationen zur Bewerbung und zum Programm auf https://eurodoc-net.com