EKRAN+ 2021

Bis zum 12. April bewerben

  • "Orunia4ever" von Elzbieta Benkowska (c) Agnieszka Patela

    "Orunia4ever" von Elzbieta Benkowska (c) Agnieszka Patela

Das dreiteilige Programm der Andrzej Wajda Master School of Film Directing unterstützt Regisseur*innen und ihre kreativen Partner*innen (Drehbuch, Produktion, Kamera) bei der Entwicklung und vor allem der inhaltlichen Pre-production ihrer Spielfilmprojekte.

EKRAN+ widmet sich der inhaltlichen Vorproduktion von Spielfilmen. Der 22-tägige projektorientierte Workshop richtet sich primär an Regisseur*innen/Autorenfilmer*innen, die an der Vision ihres zukünftigen Films feilen. Jedes teilnehmende Projekt wird dabei von einem Creative Team aus Regisseur*in (oder Autor*in/Regisseur*in), Autor*in (oder Co-Autor*in), Director of Photography und einer Produzent*in repräsentiert. Durch Gruppen- und Einzelarbeiten an Skripten und Treatments, Individualberatungen mit Tutor*innen sowie einer anschließenden Gruppen- und Tutor*innenanalyse der jeweiligen Szenen wird der Stil und die visuelle Sprache der Filme definiert und verfeinert.

Besonders ist, dass pro Projekt zwei Szenen gedreht werden unter Anleitung renommierter Regisseur*innen wie Wojciech Marczewski (Director EKRAN+), Paweł Pawlikowski, Ildiko Enyedi, Antoine Jaccoud, Udayan Prasad, Marilyn Milgrom, Margaret Glover, Denijal Hasanović, Volker Schloendorff, Roshanak Behehst Nedjad und Christoph Hochhäusler.

Die Teilnahme ist kostenlos!

Termine:
7. - 10. Juni 2021 für Regie und Drehbuch
19. - 27. Juli 2021 für Regie und Drehbuch
27. September bis 5. Oktober 2021 für Regie, Drehbuch, Kamera und Produktion
Follow Up: zwei Tage im Dezember 2021 wieder für Regie und Drehbuch

EKRAN+ 2020 making of: https://www.youtube.com/watch?v=okEFTL8uNz0

Interviews mit EKRAN+ Teilnehmer*innen: https://www.youtube.com/playlist?list=PL6V8r15dNesJWBdE1WETGdbsQpj8jYq9x