Audiovisual Women

Bewerben bis 5. September für das neue Programm des Erich Pommer Instituts

Das neue Leadership-Programm des Erich Pommer Instituts für Frauen "Audiovisual Women" gibt den Teilnehmerinnen die nötigen Skills an die Hand, aktuelle Herausforderungen der Branche erfolgreich zu meistern, innovative Geschäftsmodelle zu entwickeln und die Chancen der Digitalisierung zu nutzen.

Das Programm richtet sich an weibliche Fachkräfte in mittleren und höheren Führungspositionen, die in der gesamten Wertschöpfungskette tätig sind. “Audiovisual Women” ist ein interdisziplinärer und einzigartiger Ansatz zur beruflichen Weiterentwicklung. Die Wettbewerbsfähigkeit soll gesteigert, berufliche Netzwerke aufgebaut und neue Geschäftsmöglichkeiten erörtert werden, um so eine nachhaltige und erfolgreiche Entwicklung zu gewährleisten. Neben den weiblichen Fachkräften werden auch die einstellenden Manager ihrer Unternehmen in das Programm einbezogen.  

Die Programmelemente konzentrieren sich auf Themen wie (digitales) Führungs- und Unternehmertum, Innovation und Change Management in einer modernen Welt sowie Kommunikation, Motivation und Konfliktmanagement. “Audiovisual Women” ist eine Kombination aus Live-Training vor Ort und Online-Training, 1:1 Business-Coaching, exklusiven Networking-Möglichkeiten und einer Selbstlernphase mit Zugang zu Online-Kursen.

Termin: Oktober 2022 bis März 2023
Bewerben bis 5. September 2022

Eine kostenlose Online-Informationsveranstaltung findet am 7. Juni 2022 statt. Hier können Sie sich dafür anmelden.

Weitere Informationen: https://www.epi.media/av-women/