NEWS-Media Literacy

Einreichtermin: 6. April 2022, 17.00 Uhr
Budget: 2,4 Mio. Euro

Förderung

Die Förderung von Media Literacy/Medienkompetenz soll Bürgern der EU helfen, ein kritisches Verständnis und eine kritische Nutzung der Medien zu entwickeln. So soll Desinformationen, Fake News etc. entgegengewirkt werden.
Gefördert werden Maßnahmen, die den Austausch von Wissen über Medienkompetenzstrategien und -praktiken voranbringen.

Projekte

Gefördert werden die Entwicklung innovativer grenzüberschreitender Medienkompetenzinitiativen und -gemeinschaften in ganz Europa in einer sich ständig verändernden digitalen Medienlandschaft, unter Berücksichtigung des aktuellen Nutzerverhaltens der verschiedenen Altersgruppen.
Es können Best Practices erarbeitet und geteilt werden, Weiterbildungen, innovative Ansätze und Toolkits erarbeitet und verbreitet werden. Auch Technologien wie KI sollen berücksichtigt werden.

Antragsteller:innen

Konsortium aus mindestens 3 Antragspartnern aus mindestens 3 verschiedenen Ländern, die am Creative Europe Programm teilnehmen.
Sowohl Profit- als auch Non-Profit-Organisationen, internationale Universitäten und Bildungseinrichtungenm, Start Ups und Unternehmen können beantragen.

Fördersummen

Je nach Budget, 70% der förderfähigen Kosten.

Der Aufruf im Funding & Tenders-Portal

1. Registrierung

Funding and Tenders Portal - Registrierung 
(Bitte registrieren Sie Ihre Firma vor der Antragstellung im Funding & Tenders-Portal der Europäischen Kommission)

Funding & Tenders-Portal
(Die Antragstellung findet ausschließlich online statt.)

2. Dokumente

Call Document (pdf)
Antragsforumlar (pdf) (Template zur Information, das eigentliche Antragsformular wird im Funding & Tenders-Portal generiert.)
Mono/Multi-beneficiary Model Grant Agreement (Template zur Information)

Fact Sheet EU-Unterstützung für Nachrichtenmedien Stand März 2022

3. Timetable

Einreichschluss: 6. April 2022, 17.00 Uhr
Auswertung der Anträge: April bis Juli 2022
Veröffentlichung der Förderergebnisse: August 2022
Vertragsvereinbarungen mit den geförderten Unternehmen:Oktober 2022

4. AGA
Das kürzlich erschienene „AGA - Annotated Model Grant Agreement” (pdf) erklärt die Creative Europe Finanzhilfevereinbarungen und beantwortet Fragen über die Einrichtung oder Durchführung der geförderten Projekte. Nützlich sind auch die im Dokument aufgeführten Muster für EU-Finanzierungshilfevereinbarungen.