European Slate Development

Einreichtermin: 25. August 2021, 17.00 Uhr
Budget: 15 Millionen Euro

Förderung

Stärkung von Wettbewerbsfähigkeit, Marktposition und Produktionskapazität; Förderung internationaler Koproduktionen; Förderung neuer Talente (Regie) durch Kurzfilmförderung (fakultativ)

Projekte:  

  •  Animations-, Dokumentar- oder Spielfilme und Serien, sowie narrative VR Projekte  
  •  3 bis 5 Projekte  
  •  Fakultativer Kurzfilm (Entwicklungs- oder Produktionsförderung)  
  •  Erster Drehtag frühestens 10 Monate nach Einreichfrist  
  •  Längen: 60 Minuten für Kinoprojekte, 90 Minuten Fiktion/24 Minuten Animation/50 Minuten Dokumentarfilm für TV-Projekte, VR Projekte keine Mindestlänge
  •  Maximale Fördersumme = 70% der förderfähigen Kosten

Antragsteller:innen:  

  • Etablierte, unabhängige Produktionsfirmen  
  • Voraussetzung „recent experience“: 2 Werke, jeweils mindestens 24 Minuten Länge (außer VR), Kommerzielle Auswertung im Kino, im TV, online in 3 Ländern, Referenzperiode 1.1.2014-25.8.2021  
  • Antragstellende Firma hat Mehrheit der Rechte an den Projekten  

Fördersummen:
Insgesamt kann ein Antrag mit einem Betrag zwischen 90.000 und 510.000 Euro gefördert werden, je nach Kombination der Projekte. Es handelt sich pro Projekt um Pauschalsummen.  

  • Animationsfilm: 55.000 Euro
  • Animationsserie: 60.000 Euro
  • Dokumentarfilm: 30.000 Euro
  • Dokumentar-Serie: 35.000 Euro
  • Spielfilm mit einem Budget bis 5 Millionen: 45.000 Euro
  • Spielfilm mit einem Budget über 5 Millionen: 60.000 Euro  
  • Fiktionale Serie mit einem Budget bis 5 Millionen: 55.000 Euro
  • Fiktionale Serie mit einem Budget bis 20 Millionen: 75.000 Euro
  • Fiktionale Serie mit einem Budget über 20 Millionen: 100.000 Euro
  • Kurzfilm: 10.000 Euro

Weitere Informationen:
Creative Europe MEDIA Info Session beim Marché du film der Filmfestspiele von Cannes über die Calls European Slate Development, European Co Development, TV and Online Content:

Download: 

European Slate Development (CREA-MEDIA-2021-DEVSLATE) im Funding & Tenders-Portal

1. Registrierung

Funding and Tenders Portal - Registrierung 
(Bitte registrieren Sie Ihre Firma vor der Antragstellung im Funding & Tenders-Portal der Europäischen Kommission)

Funding & Tenders-Portal - Login
(Die Antragstellung findet ausschließlich online statt.)

2. Dokumente

Call Dokument (pdf), Version 1.0 vom 31. Mai 2021
Antragsforumlar (pdf)
(Template zur Information, das eigentliche Antragsformular wird im Funding & Tenders-Portal generiert.)
Creative Dossier
Lump Sum Calculator
Erklärung der Eigentümerschaft und Unabhängigkeit der teilnehmenden Firmen
Mono/Multi-beneficiary Model Grant Agreement

3. Timetable

Einreichschluss: 25. August 2021, 17.00 Uhr
Auswertung der Anträge: September 2021 bis Januar 2022
Veröffentlichung der Förderergebnisse: Februar 2022
Vertragsvereinbarungen mit den geförderten Unternehmen: März bis Mai 2022