Info-Veranstaltungen zu „European Co-Development“

Info-Session für Berlin-Brandenburg und Mitteldeutschland ist am 7. Oktober online 11.-12.30 Uhr

Im Rahmen des Förderprogramms 2021-27 startet Creative Europe MEDIA eine neue Förderlinie zur Unterstützung von Projektentwicklung einzelner Projekte: European Co-Development. Diese ersetzt die bisherige Förderlinie Single Project Development und fördert weiterhin Projekte aller Genres und Formate (inkl. immersive) für Kino, TV und online. Sie setzt jedoch eine stärkere Zusammenarbeit zwischen europäischen Produktionsfirmen bereits im Entwicklungsstadium voraus: Den Antrag können nur unabhängige europäische Produktionsfirmen aus mindestens zwei MEDIA Ländern gemeinsam als vertraglich verbundene Partner (Co-Development Vertrag) stellen. Jeder Partner kann dabei seine Projektentwicklungskosten geltend machen und erhält eine entsprechende Fördersumme. Die Einreichfrist endet am 17. November 2021 um 17 Uhr.  

Um potenzielle Antragstellerinnen und Antragsteller über die Einzelheiten der Förderaufrufe zu informieren laden die Creative Europe Desks Produzent:innen zu online Info-Veranstaltungen ein.  

14.9. für Produzent:innen aus Norddeutschland, 11.00 bis 12.30 Uhr online, Anmeldung bis 13.9. an info@ced-hamburg.eu

21.9 für Produzent:innen aus Bayern und Baden-Württemberg, 10 bis 11:30 Uhr online, Anmeldung bis zum 17. September 2021 an info@ced-muenchen.eu.

7.10. für Produzent:innen aus Berlin-Brandenburg und Mitteldeutschland, 11.-12.30 Uhr online, Anmeldung über Eventbrite