Eine Frau mit berauschenden Talenten

Von Jean-Paul Salomé, Neue Visionen Filmverleih, 8. Oktober

  • Hinweis zum Datenschutz:
    Die Einbindung des folgenden Videos erfolgt über den Anbieter YouTube. Indem Sie das Video starten, stimmen Sie den Datenschutzbedingungen des Anbieters zu. Die Datenschutzerklärung von YouTube finden Sie hier.

    Um das Video zu starten, klicken Sie auf das Vorschaubild.

    Embedded thumbnail

Fintenreich, französisch, fabelhaft: die großartige Isabelle Huppert beweist ihr riesiges Komödientalent und flunkert sich mit großer Schlagfertigkeit durch die Königsdisziplinen unter den Männerdomänen. Regisseur Jean-Paul Salomé gelingt mit "Eine Frau mit berauschenden Talenten" eine herrlich scharfsinnige und beschwingte Verwechslungskomödie.

Patience ist “Eine Frau mit berauschenden Talenten” - sie arbeitet als Übersetzerin bei der Polizei und transkribiert abgehörte Telefonate von Drogenkartellen. Eines Tages ergibt sich für sie eine Chance, mit in das schmutzige Geschäft einzusteigen — und sie kann den Verlockungen nicht widerstehen..
Sie sabotiert die Beschlagnahmung einer Drogenlieferung und sucht selbst nach dem Stoff. Mit Erfolg! Patience macht sich schnell einen Namen in der Drogenszene, während der neue Drogenboss für ihre Kollegen von der Polizei ein Phantom ist, dem sie hinterherjagen.

Weitere Informationen bei Neue Visionen Filmverleih.