Die antragsberechtigten Länder

Antragsberechtigt bei Creative Europe MEDIA sind die 27 Mitgliedsländer der Europäischen Union: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn und Zypern.

Antragsberechtigt sowohl bei Creative Europe KULTUR und MEDIA sind: Liechtenstein, Norwegen, Island, Albanien, Bosnien und Herzegowina, Kosovo, Nordmazedonien, Montenegro und Serbien.

ENP Länder, die partiell am Creative Europe Programm teilnehmen: Armenien, Georgien, Moldawien, die Ukraine und Tunesien in den Förderbereichen Training, Festivals, Film Education, Audience Development.

Details in der PDF Liste.