Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess

Von Steven Wouterlood, Farbfilm Verleih, 3. September 2020

Der Film "Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess" braucht nicht viele Worte, um das Publikum ins Geschehen zu ziehen. Ruhig, einfühlsam und mit viel Gespür erzählt Regisseur Steven Wouterlood die Geschichte nach dem gleichnamigen Kinderroman der niederländischen Autorin Anna Woltz.

Eigentlich wollte Sam mit seiner Familie Urlaub auf niederländischen Insel Terschelling machen. Doch plötzlich wirbelt Tess in sein Leben und braucht Sams Hilfe: Sie muss binnen einer Woche ihren Vater kennenlernen. Der weiß aber noch gar nicht, dass er eine Tochter hat. Sam hat eigentlich andere Sorgen, sein Bruder hat sich das Bein gebrochen und braucht seine Hilfe. Aber Tess lässt einfach nicht locker.

 

Weitere Informationen bei Farbfilm Verleih.