Erste Aufrufe für cross-sektorale Projekte veröffentlicht

Einreichtermine im August und September


"Creative Hubs" und "Co-working Spaces" gesucht. Foto: Stephanie Hofschlaeger, Pixelio.de
"Creative Hubs" und "Co-working Spaces" gesucht. Foto: Stephanie Hofschlaeger, Pixelio.de

Die Europäische Kommission hat die ersten vier Aufrufe in dem neuen cross-sektoralen Bereich von Creative Europe veröffentlicht. Die Aufrufe richten sich an Interessenten der beiden Teilprogramme KULTUR und MEDIA von Creative Europe. Ausführliche Informationen über die Aufrufe finden Sie auf dieser Website im Bereich Förderung unter Cross-sectoral. Mit zwei der Aufrufe werden Institutionen gesucht, die europäische Netzwerke gründen sollen, mit den beiden weiteren Aufrufen wird die Durchführung von Studien zu Audience Development und Crowdfunding ausgeschrieben.

Mit dem Call for Tender Audience Development geht es darum, kulturellen Einrichtungen in Europa erfolgreiche Ansätze und Methoden zur Publikumsentwicklung zur Verfügung zu stellen. Kulturschaffenden sollen so Wissen und Argumente an die Hand gegeben werden, publikumsorientierter zu arbeiten. Einreichtermin ist der 21. August 2015.

Die Ausschreibung zum Thema Crowdfunding for the cultural and creative sectors: kick-starting the cultural economy soll die besten Crowdfunding Projekte analysieren und vorstellen. Einreichtermin ist der 24. August 2015.

Bei der Ausschreibung zu Creative Value Chains geht es um eine Studie zu Wertschöpfungsketten im europäischen Kultur- und Kreativbereich. Sie soll Untersuchungsergebnisse von ESSnet/ Eurostat komplementieren und im Ergebnis zu einer qualitativen Analyse der Marktsituation im Kultur- und Kreativbereich führen. Einreichtermin ist der 7. September 2015.

Bei EU Network of Creative Hubs and Co-working Spaces wird eine Einrichtung bzw. ein Konsortium aus dem Kultur- und Kreativbereich gesucht, das die Gründung eines europaweiten Netzwerks von "Creative Hubs" und "Co-working Spaces" initiiert und umsetzt, um die Zusammenarbeit zwischen Kulturschaffenden und Kreativunternehmern zu verbessern und zu fördern. Einreichtermin ist der 10. September 2015.

Mit dem Pilotprojekt unter Supporting networks of young creative entrepreneurs: EU and third countries soll eine Plattform geschaffen werden, die bestehende Netzwerke von Jungunternehmern im Kultur- und Kreativbereich innerhalb der EU sowie in Drittstaaten zusammenbringt. Einreichtermin ist der 15. September 2015.