DOK Leipzig 2020 - Jetzt einreichen

26. Oktober bis 1. November 2020 in Leipzig


© Susann Jehnichen
© Susann Jehnichen

Die Einreichung für die 63. Ausgabe des Internationalen Leipziger Festivals für Dokumentar- und Animationsfilm ist ab sofort möglich. Eingereicht werden können künstlerische Dokumentar-, Animationsfilme und animierte Dokumentarfilme aller Längen sowie interaktive Arbeiten.

Der Gewinnerfilm im Internationalen Wettbewerb langer Dokumentar- und Animationsfilm - vorausgesetzt, es ist ein Dokumentarfilm - sowie alle Gewinner unseres Internationalen Wettbewerbs für kurze Dokumentar- und Animationsfilme qualifizieren sich für die Nominierung der jährlich vergebenen ACADEMY AWARDS®, vorausgesetzt sie erfüllen die Vorgaben der Academy. Dokumentarfilme von europäischen Filmemachern, die der Offiziellen Auswahl gezeigt werden, sind Anwärter auf den European Film Award in der Kategorie "European Documentary". DOK Leipzig empfiehlt der Academy drei Dokumentarfilme, die ihre Weltpremiere bei uns haben. In Frage kommen Filme, die 70 Minuten und länger sind.

Termin: 26. Oktober bis 1. November 2020 in Leipzig
Deadline: Dokumentar- und Animationsfilme sowie interaktive Arbeiten einreichen bis zum 7. Juli 2020, Beginn der Einreichfrist für DOK Co-Pro Market Projects ist der 15. Mai 2020

Weitere Informationen auf: dok-leipzig.de