EAVE Marketing Workshop 2019

Bewerben bis zum 6. September 2019


(c) Géraldine Aresteanu
(c) Géraldine Aresteanu

Den rund 30 teilnehmenden Teilnehmenden (darunter Filmschaffende aus dem Bereich der Produktion, des Marketings, PR, Sales, Filmförderungen, Film Festivals und Filmmärkten) bietet der EAVE Film Marketing Workshop an fünf Tagen zunächst einen Überblick über Marketingmethoden und -strategien und zudem praxisnahe Vertiefung ihrer Fähigkeiten und Kenntnisse auf dem Gebiet des internationalen Filmmarketings. Die Expert*innen umfassen unter anderem Produktion, Verleih, Weltvertrieb und PR. Neben klassischen Marketingtools werden zunehmend auch Digital PR & Marketing, Social Media und Audience Development behandelt.

Die Teilnehmer können sich mit oder ohne Projekt in jeder Produktionsstufe für die Zusammenarbeit mit hochkarätigen Marketingspezialist*innen bewerben, wie z.B. Alya Belgaroui-Degalet (Wild Bunch - International Sales Marketing) und Sarah Calderon (The Film Agency - Marketing Consultant) als Studienleiter und Referenten wie Michael Arnon (Wolf Consultants - PR), Boris Pugnet (ehemals Head of Marketing bei Le Pacte / Editor bei Turn Right), Sally Hodgson (PIPOCA, UK) und anderen. Diese ausgewählte Gruppe von Expert*innen soll im Idealfall über ihr eigenes Expertisefeld hinaus wachsen und sich sich an anderen Expert*innensitzungen beteiligen, in denen sie ihre ergänzenden Erfahrungen austauschen.
Bewerben bis zum 6. September 2019.
Termin: 5.-10. November 2019 in Luxemburg
Kosten: Mit Projekt 2.000 € Teilnahmegebühr, ohne Projekt 1.600 € Teilnahmegebühr. Absolvent*innen des EAVE-Producers Workshop, EAVE+ oder dem Film Finance Forum zahlen mit Projekt 1.700 € und ohne Projekt 1.300 €.

Mehr Informationen hier