Europäischer Koproduktionspreis für Cedomir Kolar

Der Prix Eurimages der European Film Academy (EFA)


Cedomir Kolar (c) Dejan Vekic, EFA
Cedomir Kolar (c) Dejan Vekic, EFA

Der diesjährige Europäische Koproduktionspreis - Prix Eurimages der European Film Academy (EFA) geht an den Produzenten Cedomir Kolar. Der im ehemaligen Jugoslawien geborene Kolar ist seit über 30 Jahren in der Filmproduktion tätig und hat über 30 Spielfilme von Autoren aus aller Welt realisiert.

Er erhielt einen Oscar für die Produktion von Danis Tanovics "No Man's Land" und eine Oscar-Nominierung für "Vor dem Regen" von Milcho Manchevski. Die Auszeichnung würdigt die entscheidende Rolle von Koproduktionen in der europäischen Filmindustrie und wird am 9. Dezember im Rahmen der Verleihung des Europäischen Filmpreises in Berlin vergeben.

Weitere Infos hier: www.europeanfilmacademy.org