European Film Forum bei der MIPCOM 2017

MEDIA Programme Beyond 2020: Connecting Content, Financing And Audiences


Das MEDIA Programm ist für die Unterstützung qualitativ hochwertiger TV Inhalte bekannt, von "Die Brücke" bis zu "Last Panthers". Das European Film Forum zur MIPCOM thematisiert am 18. Oktober die Frage, wie MEDIA den TV Sektor vor dem Hintergrund der sich verändernden Fernsehlandschaft auch in Zukunft so gut wie möglich unterstützen kann. Ein Panel diskutiert im Auditorium A des Palais des Festivals zum Thema "MEDIA Programme Beyond 2020: Connecting Content, Financing And Audiences".

"Digital Natives" haben andere Anforderungen an Formate und diese neuen Formate erhalten immer mehr Zuspruch, wie beispielsweise Webserien. Sender bleiben wichtig für die Produktion hochpreisiger Projekte aber global agierende VoD Anbieter investieren zunehmend ebenfalls in Content.

Ziel des MEDIA Programms war es immer, die grenzüberschreitende Verbreitung Europäischer Projekte zu fördern und ein möglichst breites Publikum zu erreichen. Wie soll das Programm dies in den Jahren von 2021 an erreichen? Diese Fragen und Themen stehen am 18. Oktober in Cannes im Rahmen der MIPCOM auf dem Programm.

Termin: EFF 18. Oktober 2017, 10:00 bis 11:30 Uhr, Palais des Festivals, Auditorium A
Die MIPCOM findet vom 16. bis 19. Oktober 2017 in Cannes, Frankreich

Weitere Informationen: digital-single-market/