DER GLÜCKLICHSTE TAG IM LEBEN DES OLLI MÄKI

Von Juho Kuosmanen, Camino Filmverleih, 5.01.




Juo Kuosmanen erzählt in seinem Spielfilmdebüt herzerwärmend, voll schöner Melancholie und Menschlichkeit, eine in Finnland sehr bekannte Geschichte.

Finnland 1962: Olli Mäki hat die einmalige Chance, Boxweltmeister zu werden. Als erster Finne überhaupt kämpft er im Federgewicht um den Titel. Helsinki und ganz Finnland warten auf Ollis großen Sieg, aber der hat was ganz anderes im Kopf: Er hat gerade die Liebe seines Lebens getroffen… Juho Kuosmanen erzählt in der Tradition der großen finnischen Melancholiker wie Aki Kaurismäki und ergänzt in seinem Spielfilmdebüt die typisch lakonische Schrulligkeit um einen erfrischenden, zutiefst menschlichen Optimismus.

www.camino-film.com