Über 2,7 Millionen Euro für 24 deutsche Verleiher

Förderergebnisse für Automatische Verleihförderung von Creative Europe MEDIA


Weltkino Filmverleih reinvestierte Referenzgelder in die englisch-französisch-schwedische
Koproduktion "Personal Shopper" von Olivier Assayas. Geplanter Kinostart: 19.Januar 2017. (c) Weltkino Filmverleih
Weltkino Filmverleih reinvestierte Referenzgelder in die englisch-französisch-schwedische
Koproduktion "Personal Shopper" von Olivier Assayas. Geplanter Kinostart: 19.Januar 2017. (c) Weltkino Filmverleih

Fast 300 europäische Verleiher erhalten im Rahmen des Aufrufs für Automatische Verleihförderung Referenzgelder für Filme, die sie 2015 auf die Kinoleinwände Europas gebracht haben.

Mit 24 geförderten Unternehmen liegt Deutschland zusammen mit Frankreich an oberster Stelle der Förderliste. Spitzenreiter ist hierzulande NFP marketing & distribution mit 360.914 Euro, gefolgt von Neue Visionen Filmverleih mit 298.248 Euro MEDIA Unterstützung.

Die Kinoauswertung europäischer Filme ist nach wie vor Herzstück von Creative Europe MEDIA, so werden in dieser Runde Verleiher aus 32 Ländern mit fast 24 Millionen Euro gefördert.

Weitere deutsche Verleiher, die 2016 von der Verleihförderung profitieren:
Alamode Filmdistribution
Arsenal Filmverleih
Concorde Filmverleih
Farbfilm Verleih
Koch Media Film
Kool Filmdistribution
Majestic Filmverleih
MFA+ Filmdistribution
Movienet
Pandora Film Verleih
Piffl Medien
Polyband Medien
Prokino Filmverleih
Salzgeber & Co Medien
Senator Film Verleih
Splendid Film
Studiocanal
Tobis Film
Universum Film
Weltkino Filmverleih
Wild Bunch Germany
X-Verleih

Die gesamte Förderliste finden Sie hier.