Think Tank für Kinder- und Jugendfilm-Experten in Malmö

Paul Tyler von Handling Ideas © Kristina Sereikaite
Paul Tyler von Handling Ideas © Kristina Sereikaite

Erster Think Jam gemeinsam mit europäischen Kindern und Jugendlichen zur gemeinsamen Entwicklung von neuen Medienkonzepten.

Anlässlich des 10. The Financing Forum for Kids Content im schwedischen Malmö (15. bis 17. März 2016) untersuchen beim Opening Industry Day 2016 die Experten Paul Tyler (Handling Ideas, Dänemark), Thomas Vigild (Vallekilde Game Academy, Dänemark) und die Dramaturgin Nicole Kellerhals, an den zwei Nachmittagen des 15. und 16. März, inwiefern Akteure und Kreative des europäischen Kinder- und Jugendfilm-Sektors heute und unter aktiver Einbindung ihrer Zielgruppe zeitgemäße Medienkonzepte für 9- bis 13-Jährige entwickeln können. Ziel ist es, die Bedürfnisse und Wünsche der Kinder besser in die Projektentwicklung, Finanzierung, Produktion und den Vertrieb einfließen zu lassen. Zuvor werden am 15. März Jo Lansdowne (REACT, Großbritannien) oder Carlotta Calori (Indigo Film, Italien) das Thema in Keynotes vorbereiten.

Im Mittelpunkt steht der kreative Prozess, bei dem die Workshop-Teilnehmer den Ursprung einer Idee genauer untersuchen - als mögliche Methodik für ein besseres Verständnis dafür, welche Themen und Inhalte Kinder und Jugendliche heutzutage gut und spannend finden. Veranstalter des "The Opening Industry Day 2016" sind die Initiative KidsRegio und das Financing Forum for Kids Content. Die Creative Europe Desks Berlin-Brandenburg, Dänemark und Schweden unterstützen den ThinkJam.

Termine: 15. und 16. März 2016, 15.00-20.00 Uhr in Malmö, Schweden

Mehr Informationen zum Think Tank für Kinder- und Jugendfilm-Experten in Malmö

www.kids-regio.org

www.kids-regio.org

www.thefinancingforum.com