Eurimages fördert 16 europäische Koproduktionen


Der europäische Förderfonds Eurimages hat bei seiner letzten Sitzung vom 8. bis 11. März in Tirana, Albanien, über die Vergabe von rund 4,5 Millionen Euro an insgesamt 16 europäische Kinoprojekte entschieden. Darunter befinden sich auch fünf Produktionen mit deutscher Beteiligung.

- A GENTLE CREATURE von Sergei Loznitsa (FR, DE, LT, deutscher Produzent: Looks Filmproduktion)
- HAPPY END von Michael Haneke (FR, DE, AT, deutscher Produzent: X Filme Creative Pool)
- RETURN TO MONTAUK von Volker Schlöndorff (DE, FR, IR, deutsche Produzenten: Volksfilm und Ziegler Film)
- MY HAPPY FAMILY (MEINE GLÜCKLICHE FAMILIE) von Simon Gross und Nana Ekvtimishvili (DE, GE, FR, deutscher Produzent: Augenschein Filmproduktion)
- THE PRINCE AND THE DYBBUK von Piotr Rosolowski und Elwira Niewiera (PL, DE, deutsche Produzenten: Kundschafter Filmproduktion und Zero One Film)

Die Liste aller geförderten Projekte hier