Crossing Borders 2016

Zusammen mit dem European Documentary Network (EDN) und in Partnerschaft mit The Broadcasting Content Promotion Foundation veranstaltet Documentary Campus in diesem Jahr erneut die Fortbildungsinitiative Crossing Borders.

Dokumentarfilmschaffende aus Europa und Asien können sich mit einem Projekt in Entwicklung bewerben. Die Fortbildung konzentriert sich auf internationale Koproduktionen und behandelt Themen wie, Storyentwicklung, Marktzugang, Pitchings und Vertrieb. Crossing Borders ist in zwei Module aufgeteilt: in Südkorea werden die Projekte weiterentwickelt und bei den Leipzig Networking Days im Oktober internationalen Finanziers vorgestellt.

Termine: 15. bis 20. Juli 2016 in Südkorea und 25. bis 30. Oktober in Leipzig. Dazwischen finden Online-Sessions statt.
Bewerbungsschluss: 15. April 2016

Weitere Informationen zu Crossing Borders 2016