Sources 2: Die Herausforderungen des Drehbuch Mentoring

17. und 19. Oktober 2015, Herrsching am Ammersee


Wie bringt man Autoren auf die richtigen Ideen und wann sollte man sich als Script Consultant zurückhalten? War Drehbuch-Mentoring in der Vergangenheit einfacher? Das europäische Weiterbildungsprogramm Sources 2 und das Creative Europe Desk München laden Drehbuch-Mentoren, Autoren, Filmemacher und Produzenten zu zwei englischsprachigen Vorträgen von prominenten Script Consultants ein.

Vinca Wiedemann Mentoring: The Art of Asking the Right Questions and Shutting up at the Right Time
Die dänische Produzentin, Autorin und Drehbuchmentorin über ihre Arbeit mit Lars von Trier am Drehbuch von Nymphomaniac: "…it's the greatest Buddhist exercise I ever got myself into, writing with von Trier, because it's most definitely not about what I think, or the ideas and opinions and visions I have. It's always about getting into what he wants." Außer mit Lars von Trier arbeitete Vinca Wiedemann z.B. auch mit Susanne Bier (In einer besseren Welt, Love is All You Need) und Thomas Vinterberg (Die Jagd). Seit Anfang 2014 leitet sie die Nationale Filmhochschule Dänemarks.

Termin: 17. Oktober 2015, 18:00 bis 19.30 Uhr, Haus der Bayerischen Landwirtschaft, Rieder Str. 70, Herrsching am Ammersee.

Im Anschluss an ihren Vortrag lädt das Creative Europe Desk München zu einem Empfang.

Eric Collins: Evolution or Full Circle? A Century of Screenwriting Lessons (1915 - 2015)
In New York geboren und in Frankreich aufgewachsen, arbeitet Eric Collins, der von sich sagt, er sei "the offspring of a Libertarian beatnik and a Midwest hippie", als Autor und dramaturgischer Berater in Paris. Er war als Co-Autor und Berater an Filmen von Claude Lelouch, Alain Corneau und Jean-Jacques Annaud beteiligt. In seinem Vortrag wird er die Entwicklung von Drehbuchprozessen über ein Jahrhundert hinweg verfolgen und die relevanten Methoden erläutern.

Beide Vorträge werden im Rahmen des Creative Europe/MEDIA Weiterbildungsangebots für Drehbuch-Mentoren Sources2: Projects & Process - Training Mentors for European Screenwriters and Filmmakers, das dieses Jahr in Bayern mit Unterstützung des Bayerisches Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie stattfindet. Der Workshop konzentriert sich auf die Begleitung professioneller Stoffentwicklung.

Termin: 19. Oktober 2015, 18:00 bis 19.30 Uhr, Haus der Bayerischen Landwirtschaft, Rieder Str. 70, Herrsching am Ammersee

Anmeldung: bis 15. Oktober unter sources2opensession@gmail.com. Der Eintritt ist frei, das Platzangebot jedoch begrenzt.