Archidoc 2015


Kern dieses vierteiligen Workshops ist es, die Entwicklung von Dokumentarfilm-projekten voranzutreiben, die sich durch einen innovativen Umgang mit Archivmaterial auszeichnen und den jeweiligen Regisseuren den Einstieg in den internationalen Dokumentarfilmmarkt zu erleichtern.

Über eine Laufzeit von sechs Monaten arbeiten zehn Filmemacher unter der Leitung der Regisseurinnen Catherine Bernstein und Susana de Sousa Dias an ihren Projekten und lernen unter anderem, welche praktischen und rechtlichen Aspekte bei der Verwendung von Archivmaterial zu berücksichtigen sind.

Termine: Modul 1: 19. bis 24. Oktober 2014 in Lissabon, Modul 2: 18. bis 23. Januar 2016 in Paris, Modul 3: 21. bis 24. März 2016 in Thessaloniki, Modul 4: 17. und 18. Mai 2016, tbc.
Kosten: zwischen 2.600 und 3.600 Euro
Anmeldeschluss: 7. September 2015

Weitere Informationen finden Sie hier