Deutsche Festivals mit insgesamt 222.000 Euro gefördert

Framework Partnership Agreements für 38 Festivals


Lichtburg Filmpalast in Oberhausen, (c) Kurzfilmtage Daniel Gasenzer
Lichtburg Filmpalast in Oberhausen, (c) Kurzfilmtage Daniel Gasenzer

In Europa werden mittlerweile so viele sehenswerte Filme produziert, dass nicht mehr jeder Film einen Verleih über die Landesgrenzen hinaus finden kann. Wer jedoch außergewöhnliche Filme sehen möchte, hat hierzulande auf ca. 150 verschiedenen Festivals die Möglichkeit dazu. Einige dieser Festivals werden regelmäßig von Creative Europe MEDIA unterstützt: Im Rahmen des Aufrufs EAC/S32/2013 mit Einreichtermin vom 20. März 2015 werden europaweit insgesamt 38 Festivals aus 19 Ländern mit einer Gesamtsumme von gut 1,6 Millionen Euro gefördert. Auch fünf deutsche Festivals stehen auf der Förderliste.

Die Nordischen Filmtage Lübeck erhalten 60.000 Euro, Dok Leipzig wird mit 55.000 Euro unterstützt, der Chemnitzer 'Schlingel' für Kinder und Jugendliche erhält 41.000 Euro, und die Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen sowie das gerade sehr erfolgreich zuende gegangene Internationale Kurzfilmfestival Hamburg bekommen je 33.000 Euro.

Die gesamte Förderliste finden Sie hier »