Have a look: eQuinoxe Europe 15. Internationalen Screenwriters' Workshop in Bayern

In Elmau, Bayern, hat vom 7. bis 14.November 2014 der 15.International Screenwriters' Workshop stattgefunden. Unterstützt wurde die einwöchige Veranstaltung neben Creative Europe auch u.a. vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie. Neun Drehbuchautoren aus sieben verschiedenen europäischen Ländern und deren Produzenten trafen sich zum kreativen Austausch mit neun als Berater (Advisors) fungierenden, international renommierten Autoren, Regisseuren und Produzenten. Während des Workshops wurden die Drehbücher der Autoren in Einzelgesprächen mit den Advisors in einer einzigartigen Atmosphäre konzentrierter Kreativität auf ihr dramaturgisches Potential und ihre internationale Verständlichkeit hin untersucht. Weitere Special Sessions waren u.a. Seminare mit dem Medien-Rechtsanwalt Dr. Stefan Rüll und eine Präsentation des Creative Europe Desk München mit Geschäftsführerin Ingeborg Degener. Als Ehrengast sprach der mehrfach mit Oscar und BAFTA ausgezeichnete Produzent Lord David Puttnam über "Verantwortlichkeit" im Film und während der Entwicklungsphase eines Filmes.

Die Advisors: aus den USA fungierten Gregory Widen ("Highlander", "Back Draft"), Jim V. Hart ("Bram Stokers Dracula", "Hook", "Contact", Michael Steinberg ("Waterdance", "Verrückt Nach Mary" ) und David Magee ("Life of Pi", "Wenn Träume fliegen lernen") als beratende Drehbuchexperten sowie Claire Dobbin ("Rabbit Proof Fence", "Japanese Story") aus Australien, Martin Sherman ("Mrs. Henderson Presents!", "Bent") und Neil Hunter ("Sparkle","Lawless Heart") aus Großbritannien und aus Deutschland die ehemalige Leiterin des BKM Drama Departments Susan Schulte ("Der Totmacher", "Die Wand") .
Die ausgewählten Autoren: Nach einer gründlichen Vorauswahl unter den zahlreich eingesandten Drehbüchern nahmen folgende Autoren am 15. Intl. Screenwriters' Workshop teil: Ulrich Limmer (Deutschland) mit "Der kleine König Dezember", Ursula Gruber (Deutschland) mit "YEAHHH!!!!", Chema Rodriguez (Spanien) mit "Seven Hours", Christine Repond (Schweiz) mit "Vacuum" , Frédéric Fonteyne (Belgien) mit "The Big Circus", Conny Templeman (Großbritannien) mit "Close to Paradise", Tianna Majumdar-Langham (Großbritannien) mit "Cristina & Violetta", Ivona Juka (Kroatien) mit "My Personal War Criminal" sowie Jason Buxton (Kanada) mit "The Misery of the Others".
Die Einreichungstermine für die eQuinoxe Europe Screenwriters' Workshops sind jeweils einmal im Winter- und einmal im Sommerhalbjahr. Für den 16. Intl. Screenwriters' Workshop im Frühling 2015 ist der 14. Januar 2015 als Einreichungstermin festgesetzt.
Kontakt: Ellen Winn Wendl Vorstandsvorsitzende von eQuinoxe Europe e. V.,

Weitere Informationen: www.equinoxe-europe.org