6 Millionen für europäische Verleiher

Creative Europe MEDIA meldet die Ergebnisse des Aufrufs EAC/S22/2013 mit Einreichtermin vom 2.7.2014


"Das Salz der Erde" von Wim Wenders kommt mit 99.600 Euro aus Brüssel in die Kinos
"Das Salz der Erde" von Wim Wenders kommt mit 99.600 Euro aus Brüssel in die Kinos

Tolle Nachrichten von der EU-Kommission für alle, die sich über ein breites europäisches Filmprogramm in den deutschen Kinos freuen: Von den Förderungen für selektiven Kinoverleih über eine Summe von 6.036.200 Euro gehen 1.095.000 Euro an zehn deutsche Verleihunternehmen. Damit fließt die höchste vergebene Summe nach Deutschland und beschert uns neue Filme von u.a. Liv Ullmann, Alice Rohwacher, Jessica Hausner, Susanne Bier und Ken Loach.

Für den Kinoverleih folgender zwölf Filme erhalten die deutschen Verleihunternehmen insgesamt 1.095.000 Euro:

HÖHERE GEWALT von Ruben Östlund, Alamode Filmdistribution, 99.600 Euro;
FRÄULEIN JULIE von Liv Ullmann, Alamode Filmdistribution, 64.400 Euro;
TIMBUKTU von Abderrahmane Sissako, Arsenal Filmverleih, 64.400 Euro;
LAND DER WUNDERvon Alice Rohrwacher, Delphi Filmverleih ,64.400 Euro;
DIE SÜSSE GIER von Paolo Virzi, Movienet, 99.600 Euro;
AMOUR FOU von Jessica Hausner, Neue Visionen, 64.400 Euro;
DIE WOLKEN VON SILS MARIA von Olivier Assayas, NFP Marketing & Distribution, 99.600 Euro,
DAS SALZ DER ERDE von Wim Wenders und Juliano Ribeiro Salgado, NFP Marketing & Distribution, 99.600 Euro;
JIMMY S HALL von Ken Loach, Pandora Film, 99.600 Euro;
SECOND CHANCE von Susanne Bier, Prokino, 125.000, Euro;
20.000 DAYS ON EARTH von Iain Forsyth und Jane Pollard, Rapid Eye Movies, 64.400 Euro;
PRIDE von Matthew Warchus, Senator Film Verleih, 150.000 Euro.

Außerdem finden sich insgesamt vier Filme mit deutscher Beteiligung auf der Förderliste:
AMOUR FOU von Jessica Hausner entstand als österreichisch-luxemburgisch-deutsche Koproduktion. MEDIA fördert die Herausbringung in 17 europäischen Ländern. Der Film wird in Deutschland Anfang 2015 in die Kinos kommen. Außerdem wird der Kinoverleih von CLOUDS OF SILS MARIA von Olivier Assayas (FR, CH, DE), WHITE GOD von Kornel Mundruczó (HU, DE, SE) und LE MERAVIGLE von Alice Rohrwacher (IT, CH, DE) unterstützt.

Download

Die gesamte Förderliste des Aufrufs S22 2014, Einreichtermin Juli 2014 (PDF)