JACKPOT - VIER NIETEN LANDEN EINEN TREFFER

Von Magnus Martens bei NFP ab 14. November




In der schwarzen Komödie Jackpot – Vier Nieten landen einen Treffer muss ein Quartett habgieriger Dänen feststellen, dass sich ein Haufen Geld nur schwer aufteilen lässt.

Als Oscar (Kyrre Hellum) für den Tod einer Frau verantwortlich gemacht werden soll, nur weil er der einzige Bewusstlose in einem Haufen Leichen ist, erzählt er Kommissar Solør (Henrik Mestad) kurzerhand seine Geschichte.

Oscar und seine Freunde Thor (Mads Ousdal), Billy (Arthur Berning) und Tresko (Andreas Cappelen) sind alle ehemalige Häftlinge, die am Fließband Plastikweihnachtsbäume herstellten. Da sie begeisterte Spieler sind, gründen die vier eine Tippgemeinschaft und gewinnen doch tatsächlich prompt den Jackpot. Doch damit fangen die Probleme erst an…

Regisseur Magnus Martens ist bekennender Fan von Krimiautor Jo Nesbø, aber auch von skandinavischen Komödien à la In China essen sie Hunde. Für Jackpot – Vier Nieten landen einen Treffer ließ er sich deshalb kurzerhand von seinen beiden Leidenschaften inspirieren, um einen Film zu schaffen, der das Gleichgewicht zwischen Komödie und Crime hält: Während Magnus Martens aus dem Komödienfach stammt, basiert sein Film auf einer Geschichte des norwegischen Schriftstellers Jo Nesbø.