OLFFI - Die größte Datenbank für Filmfinanzierung

Die im Oktober online gegangene Datenbank für Filmfinanzierung umfasst jetzt alle selektiven und staatlichen Fördermöglichkeiten

Im Oktober 2013 ging nach zwei Jahren der Entwicklung nun die Plattform OLFFI online film financing, die größte Finanzierungsdatenbank, online. Die Plattform, die von MEDIA zwei Jahre lang im Rahmen von Promotion/Market Access gefördert wurde, umfasste zunächst die europäische Förderlandschaft und ist nun auf den Rest der Welt ausgeweitet.

Rund 80 Programme weltweit, von Asien über Kanada bis zu Süd- und Zentralamerika, kamen hinzu, so dass die Datenbank nun alle selektiven und staatlichen Fördermöglichkeiten umfasst. Die Plattform erleichtert damit Produzenten die Suche nach geeigneten internationalen Förderungen.

In Zukunft soll auf der Plattform auch eine Projektevaluierung möglich sein, mit der man sein Projekt auf mögliche passende Finanzierungen überprüfen kann. Dieses Tool befindet sich aber noch in der Entwicklung und soll voraussichtlich Ende 2014 online gehen.