LIM Less is more 2023

Bewerben bis 10.10.

  • (c) LIM

Geschichten bringen Menschen auf dieselbe Wellenlänge. Wie die Beats in einem Club.“ Die Kunst des Storytelling steht bei LIM - Less is More im Zentrum. 
„LIM ist ein Booster für jede Story“, sagt Antoine LeBos, der Leiter von LIM „und im Workshop leben wir von der Zusammenarbeit. Jede:r teilt seine Werkzeuge mit den anderen. Es ist ein konstanter Think Tank, die ganze Zeit.“ 
Der dreimal einwöchige Workshop entwickelt mit 16 Filmemacher:innen neue Ideen und zeigt, wie fruchtbar das gemeinsames Arbeiten an Stoffen sein kann. Bewerben können sich Autor:innen und Regisseur:innen mit einem ersten, zweiten oder dritten Spielfilmprojekt sowie Künstler:innen aus den Bereichen Theater, Dokumentation und bildende Kunst. Das Projekt sollte in einem frühen Entwicklungsstadium sein. 

Geboten wird neben den Workshop-Sessions ein Showcase-Event vor Branchenexpert:innen, um Feedback zu den Projekten zu erhalten. 

Eine Kostprobe des Storytelling-Seminars gaben der Künstlerische Leiter Antoine LeBos und seine Kollegin Nolwenn Guiziou während eines zweitägigen Workshops im September in Hamburg. Hier finden Sie unseren Bericht dazu: 
You never write alone. LIM - Less is More in Hamburg  

Termin: März bis Oktober 2023. 
Deadline: 10.10.2022 

Weitere Infos und Bewerbungen: https://lim-lessismore.eu/how-to-apply/