8 geförderte Filme in der Vorauswahl zum Deutschen Filmpreis 2020

Feierliche Preisverleihung am 24. April 2020 im Palais am Funkturm, Berlin.


"Känguru Chroniken" von Dani Levy hat es in die Vorauswahl des Deutschen Filmpreis 2020 geschafft (c) X Filme
"Känguru Chroniken" von Dani Levy hat es in die Vorauswahl des Deutschen Filmpreis 2020 geschafft (c) X Filme

50 Filme sind in der Vorauswahl zum Deutschen Filmpreis 2020, darunter 8 Produktionen, die Förderungen von Creative Europe MEDIA erhalten haben.

In der Kategorie Spielfilm sind 4 geförderte Filme in der Auswahl:

-"Das Vorspiel" von Ina Weisse
-"Die Känguru-Chroniken" von Dani Levy
-"Gipsy Queen" von Hüseyin Tabak
-"Das melancholische Mädchen" von Susanne Heinrich

In der Kategorie Kinderfilm sind gefördert:

-"Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen" von Ute von Münchow-Pohl
-"Zu weit weg" von Sarah Winkenstette

Gefördert in der Kategorie Dokumentarfilm:

-"Cunningham" von Alla Kovgan
-"Das Forum" von Marcus Vetter

Die Nominierungen werden am 11. März bekanntgegeben

Weitere Informationen unter deutscher-filmpreis.de