Aktuelles aus Brüssel: Europäische Kommission gewählt


Vergangene Woche wurde die neue EU-Kommission unter der Führung von Ursula von der Leyen vom Europäischen Parlament in neuer Zusammensetzung mit großer Mehrheit gewählt (461 Abgeordnete dafür, 157 dagegen, 89 Enthaltungen). Die neue Kommission muss nun vom Rat noch formal bestätigt werden und kann dann am 1. Dezember in ihre 5-jährige Amtszeit starten. Bisher ist davon auszugehen, dass das Teilprogramm MEDIA in der Generaldirektion CNCT bleibt und damit im Ressort des neuen Kommissars für den Binnenmarkt Thierry Breton liegt.<

Das Teilprogramm KULTUR bleibt im Ressort »Forschung, Innovation, Bildung, Kultur und Jugend« unter der Kommissarin Mariya Gabriel.

Mehr zu den Zielen der neuen Kommission: ec.europa.eu

Die Rede von der Leyens: ec.europa.eu

Alle Kommissar*innen im Überblick: ec.europa.eu