Smuggling Hendrix

Von Marios Piperides, Filmperlen, 14.11.




Ein erfolgloser Musiker will weg aus dem griechischen Teil Zyperns und ein neues Leben im Ausland beginnen. Doch dann läuft ihm sein geliebter Hund weg, ausgerechnet durch die Pufferzone in den türkischen Teil der Insel - der Beginn einer absurden Reise.

Yiannis (Adam Bousdoukos), ein vom Erfolg verschonter Musiker, steht auf der Suche nach einem besseren Leben kurz vor der Ausreise aus Zypern. Seine Pläne werden jedoch auf den Kopf gestellt, als sein Hund Jimi davonläuft und die UN-Pufferzone zu der von der Türkei kontrollierten Seite der Insel überquert. Als er ihn endlich wiederfindet, sieht er sich mit einem Gesetz konfrontiert, das die Überquerung von Tieren zur griechischen Seite strikt verbietet. Zum Glück lernt er Hassan von der anderen Seite der Grenze kennen, der ihm helfen will, das geliebte Tier wieder zurückzuschmuggeln.

Mehr Informationen unter Filmperlen