Masterclass "Serial Revolution: Fundamental Paradigms of Serial Development" in München

2. Juli 2019, 10.00 bis 12.00 Uhr, Gasteig, Rosenheimer Str. 5


Moderne Serien haben nicht nur das filmische Erzählen revolutioniert sondern auch neue Schreibprozesse entstehen lassen. Was ist bei der Erarbeitung eines Serienkonzeptes anders als bei einer Spielfilmidee? Wie beeinflusst die serielle Dramaturgie den kreativen Prozess?
In seiner Masterclass definiert Nicola Lusuardi, Head of SeriesLab beim TorinoFilmLab und Series Mania, Dozent bei Serial Eyes und Story Consultant für Sender wie Sky Italia, fundamentale Standards des Serienschreibens, erklärt methodologische Unterschiede zwischen verschiedenen seriellen Strukturen und gibt Tipps für die Projektentwicklung.

Die Masterclass "Serial Revolution: Fundamental Paradigms of Serial Development" auf Einladung des Creative Europe Desk findet im Rahmen des Filmfests München statt.

Die Veranstaltung bietet außerdem die Möglichkeit, sich über das SeriesLab, die von Creative Europe MEDIA geförderte Weiterbildung für Serienautoren des TorinoFilmLab (http://www.torinofilmlab.it) zu informieren.

Die Veranstaltungssprache ist Englisch.

Der Eintritt ist frei, eine rechtzeitige Anmeldung unter ist erforderlich.