EU-Kommission verabschiedet sechs Pilotprojekte für 2019


Die Europäische Kommission hat das Jahresarbeitsprogramm 2019 für die Durchführung von Pilotprojekten und vorbereitenden Maßnahmen im Bereich Bildung, Jugend, Sport und Kultur verabschiedet. Darunter sind auch geplante Pilotprojekte und vorbereitende Maßnahmen, die 2019 für die Bereiche Kultur und Cross Sector des Creative Europe Programms geplant sind. Besonders interessant für den audiovisuellen Sektor ist das Pilotprojekt "Finanzierung, Bildung, Innovation und Patentierung für die Kultur- und Kreativwirtschaft (FLIP for CCIs)", für das 1.050.000 Euro bereit gestellt werden. Außerdem wird es einen weiteren Aufruf im Bereich Music Moves Europe geben.

Die Maßnahmen im Überblick:
CROSS SECTOR:

- Pilotprojekt - Finanzierung, Bildung, Innovation und Patentierung für die Kultur- und Kreativwirtschaft (FLIP for CCIs) 1.050.000 Euro
- Pilotprojekt - Bewertung der Kultur- und Kreativwirtschaft in der EU 350.000 Euro

KULTUR:
- Vorbereitende Maßnahme - "Music Moves Europe": Förderung der musikalischen Vielfalt und musikalischer Talente in Europa 3.000.000 Euro
- Vorbereitende Maßnahme - Europäische Kulturhäuser 750.000 Euro
- Pilotprojekt - Schutz der jüdischen Friedhöfe Europas: Vollständige Erfassung, Forschung und Überwachung sowie individuelle Berechnung der Kosten für ihren Schutz 1.050.000 Euro
- Pilotprojekt - Projekt zur digitalen Erfassung jüdischer Kulturgüter 490.000 Euro

ec.europa.eu