FilmTech Meetup #16: Fireside chat with Rikke Ennis

11. Februar 2019, 19:00 Uhr in Berlin


Die 16. Ausgabe des FilmTech Meetups findet im Rahmen des European Film Markets der Berlinale statt (EFM Horizon, 8.-12.Februar). Rikke Ennis, Gründerin von Reinvent Studios in Copenhagen, wird im Fireside Chat mit Alex Stolz, Produzent des Film Disruptors Podcast aus London, über aktuelle Entwicklungen und Umbrüche der Filmbranche sprechen.
Bevor Rikke Ennis das Mini-Studio REinvest gründete, war sie CEO von TrustNordisk und Teil des Managments bei Zentropa. Mit REinvest hat sie sich auf Entwicklung, Packaging, Verkauf und Finanzierung von Filmen für den Weltmarkt spezialisiert. REinvest Studios ist ein Accelarator für große Talente und frische Ideen. Ihr neues Projekt heißt NutAlone, ein Pay-Per-View Streaming Service der besonderen Art.

Der Stratege Alex Stolz ist unter anderem Produzent des Film Disruptor Podcast, der Einblicke in die Ansichten und die Expertise von Playern liefert, die die Branche und das Storytelling verändern wollen. Das Gespräch wird aufgezeichnet und als Film Disruptor Podcast im Frühling 2019 veröffentlicht.
Die FilmTech Meetups bieten ein regelmäßiges Forum, in dem sich Expert*innen der Film-, StartUp- und Tech-Szene über aktuelle Entwicklungen an der Schnittstelle zwischen Film und Technologie austauschen und vernetzen können. Themen der bisherigen Ausgaben waren u.a. Digitalisierung, Filmfinanzierung über ICO (Initial Coin Offering), die Anwendung von BioFeedback, Künstlicher Intelligenz, Big Data und der Blockchain-Technologie in der Filmbranche sowie neue Formen des Storytelling.
Die FilmTech Meetups sind eine Veranstaltung des FilmTech Office und wird vom Creative Europe Desk Berlin-Brandenburg unterstützt.
Termin: Montag, 11. Februar 2019 19:00 - 21:00 Uhr
Ort: Berliner Freiheit am Potsdamer Platz, Berlin

Infos und Anmeldung: www.meetup.com