Sources 2 - Training Mentors for Screenwriters and Filmmakers 2019

"Der Sources2-Workshop dringt direkt zum Kern des Geschichtenerzählens vor." Teilnehmer Arne Sommer über die Weiterbildung für Drehbuch-Mentor*innen


Sources 2 Projects & Process in Herrsching/Bayern 2018
Sources 2 Projects & Process in Herrsching/Bayern 2018

Das viertägige Seminar "Sources 2 Projects & Process - Training Mentors for European Screenwriters and Filmmakers" richtet sich an Mentoren, die mit Drehbuchautoren und Filmemachern an der Stoffentwicklung arbeiten, z.B. Dramaturgen, Tutoren, Förderreferenten, Redakteure, Produzenten und andere.
Inhaltlich befasst sich die Fortbildung mit der professionellen Script- und Storyentwicklung fiktionaler und non-fiktionaler Projekte. Gefolgt von einer Coaching-Phase schließt der Workshop mit einer Abschlussrunde per Email oder Skype.

2016 nahm Arne Sommer, Leiter der Filmwerkstatt Kiel an dem Mentorentraining teil: "Der Sources2-Workshop dringt direkt zum Kern des Geschichtenerzählens vor. Jede Geschichte ist dabei einzigartig, individuell wie ihr*e Erzähler*in. Und darum dreht sich das Training für Mentoren: Offen zu sein für das, was die Filmemacher*innen mitteilen wollen. Ihnen entgegen zu kommen. Das eigene Ego dabei möglichst außen vor zu lassen. Und so der Geschichte eine Brücke zu bauen in die Welt, in die Filmbranche. Die inspirierte Atmosphäre, die Vielzahl an Methoden und das hohe Niveau der Dozenten haben mich beeindruckt und mir wirklich geholfen, Geschichtenerzähler besser zu verstehen und meine eigene Arbeit mit Geschichten zu vertiefen."
Diesjährige Tutoren sind Louise Gough (Australien), Arash T. Riahi (Österreich/Iran), Michael Seeber (Österreich), Eric Collins (Frankreich), Miguel Machalski (Spanien/Argentinien) und Paul Tyler (Dänemark/UK).

Termin: Juni 2019 in Warschau, Polen
Anmeldeschluss: 1. März 2019
Kosten: 950 Euro (inkl. Verpflegung und Unterkunft)

Weitere Informationen: www.sources2.de