MEDIA Gamesförderung: Informationsveranstaltungen in den Regionen

Am Dienstag, den 11. Dezember in München, im Januar in NRW und Hamburg


Der aktuelle Förderaufruf EACEA/24/2018 des MEDIA Programms richtet sich erneut an Spieleentwickler, die an Konzepten für narrative Spiele arbeiten.

Bis zum 27. Februar 2019 können Antragsteller Unterstützung für die Entwicklung von Spielekonzepten bis hin zum ersten spielbaren Prototypen beantragen. Erwünscht sind Innovation und Originalität, außerdem müssen die Spiele über ein klares kommerzielles Auswertungspotenzial für den internationalen Markt verfügen. Pro Projekt kann zwischen 10.000 und 150.000 Euro (bis zu 50% des Gesamtbudgets) beantragt werden. Die Förderung wird als nicht rückzahlbarer Zuschuss erteilt.

Interessierte Spieleentwickler aus dem süddeutschen Raum können sich über die Fördermöglichkeiten im Rahmen des aktuellen Förderaufrufs bei der Informationsveranstaltung von Creative Europe Desk München informieren.

Termine:
In München: 11. Dezember 2018, 16.00 bis 17.30 Uhr, im Konferenzraum des FFF Bayern, Sonnenstr. 21, München

Eine Anmeldung ist erforderlich: bis zum 6. Dezember 2018 an CED München. Es sind nur noch wenige Restplätze verfügbar.
In Düsseldorf: 9. Januar 2019, 11.00 Uhr, Anmeldung an CED NRW
In Hamburg: 9./10. oder 15. Januar 2019, weitere Informationen folgen in Kürze. Bei Interesse gerne melden bei CED Hamburg.