Creative Europe MEDIA bei DOK Leipzig 2018

1. November 2018, Leipzig


(c) DOK Leipzig / Susann Jehnichen
(c) DOK Leipzig / Susann Jehnichen

Im Rahmen des Creative Europe MEDIA geförderten DOK Industry-Programms während des 61. Leipziger Dok- und Animationsfilmfestivals (29. Oktober - 4. November 2018) findet zum dritten Mal die Konferenz DOK Exchange statt. Die eintägige Veranstaltung dient der Vernetzung von Fachleuten aus dem transmedialen Bereich mit Animations- und Dokumentarfilmschaffenden.

Die eintägige Veranstaltung dient der Vernetzung von Fachleuten aus dem transmedialen Bereich mit Animations- und Dokumentarfilmschaffenden. Im Mittelpunkt steht 2018 das Thema VR, das in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen hat und auch in der auf Pionierleistungen und Innovationen hoffen lässt. Über den Stand der Dinge zum Thema VR referieren und diskutieren internationale Expert*innen wie Ana Brzezińska, Petersdottir Media (Warschau), Jürgen Hagler, ARS Electronica (Linz), Mika Johnson, Metamorphosis VR (Prag), Sönke Kirchhof, INVR.SPACE (Berlin), Niki Smit, Monobanda PLAY (Utrecht) und Annina Zwettler, ARTE Deutschland (Wiesbaden). Dok Exchange wird vom Creative Europe Desk Berlin-Brandenburg unterstützt.

Termin: 1. November 2018, 10-18 Uhr, Diskothek (Schauspiel Leipzig)
Anmeldeschluss 12. Oktober 2018

Weitere Informationen: www.dok-leipzig.de