Lemonade

Von Ioana Uricaru, déaà vu Filmverleih, 4.10.




Das Spielfilmdebüt der rumänischen Filmemacherin und Filmwisseschaftlerin Ioana Uricaru, das im Frühjahr zur Berlinale in der Reihe "Panorama" gezeigt wurde, erzählt die Geschichte einer jungen Rumänin, die mit einer befristenen Aufenthaltserlaubnisn in den USA lebt und dort als Pflegekraft arbeiteit.

Während Mara auf ihre Green Card und den Nachzug ihres kleinen Sohnes wartet, heiratet sie Daniel, einen Amerikaner. Der amerikanische Traum droht jedoch schnell zu scheitern, da sie auf verschiedene Weisen mit Machtmissbrauch konfrontiert wird. Letztlich steht sie selbst vor einer unmoralischen Entscheidung.

www.dejavu-film.de