"Walter presents"

Meet Walter am 1. Oktober 2018 bei Filmfest Hamburg


"My name is Walter and I am an obsessive finder of things." 2016 erfüllte sich Walter Iuzzolino, ehemaliger Redakteur bei Channel 4, seinen Lebenstraum und etablierte mit "Walter presents" einen VoD Service für überwiegend europäische Serien im Original mit Untertiteln. Nachdem sich die von Iuzzolino persönlich kuratierte Plattform, ein Joint Venture von Channel 4 und Global Series Network, in Großbritannien einen Namen gemacht hat, geht es jetzt darum, die Plattform auch in anderen Ländern zugänglich zu machen.

Mit "The Bridge", "Deutschland 83" und "Babylon Berlin" haben es bereits einige europäische Dramaserien geschafft, auf Plattformen außerhalb ihres Ursprungslandes ein Publikum zu finden. Um diese Entwicklung weiter voran zu treiben, hat MEDIA die Förderlinie Promotion of European works online aufgelegt, unter der die Verbreitung, das Marketing und die Entwicklung neuer digitaler Angebote auf VoD Plattformen, die mehrheitlich europäischen Content anbieten, unterstützt wird. Besonders transnationale Dienste oder Kooperationen werden gesucht, da sich VoD häufig auf den nationalen Markt fokussiert. 2017 war der Antrag von "Walter presents" erfolgreich.
Mit dieser MEDIA Förderung hat sich Walter Iuzzolino aufgemacht, den für europäische Serien schwer zugänglichen US-Markt zu erobern. Dort startete "Walter presents" im März 2017 als SVOD Plattform und wurde von der New York Times als "chic TV boutique with a foreign accent" betitelt. Ab November 2017 hat sich die Plattform auch in Australien etabliert und geht diesen Monat in Italien an den Start. Etliche deutsche Serien bereichern das breite Spektrum an europäischen Serien. Dabei hat sich die deutsche Serie "Deutschland 83" als ein Primetime Hit entpuppt. Es bleibt zu wünschen, dass sich auch in Deutschland Partner finden, die dem hiesigen Publikum Walters Auswahl zugänglich machen.
Bei Filmfest Hamburg wird Walter Iuzzolino auf Einladung von Creative Europe Desk Hamburg zu Gast sein und im Gespräch mit der Filmjournalistin Birgit Heidsiek seine Vision einer europäischen Serienlandschaft präsentieren. Die Balance zwischen Arthouse und Mainstream wird hier ebenso besprochen wie die Frage "Mensch versus Algorithmus". Und es wird geklärt, welches must-see auf unser aller watch-list gehört.

Walter presents… (In) The heart of European Drama Series
Ein Fachgespräch zwischen dem Serienexperten Walter Iuzzolino und der Filmjournalistin Birgit Heidsiek
Montag, 1. Oktober 2018, um 16.30 Uhr im Gästehaus der Universität Hamburg, Rothenbaumchaussee 34. Im Anschluss lädt CED Hamburg zu einem Networking Drink ein. Um Anmeldung

www.walterpresents.com