EU-Kommission schlägt Budget für 2021-2027 vor

Mehr Geld für MEDIA!


Am 2. Mai 2018 legte die Europäische Kommission einen Budgetvorschlag für den Zeitraum 2021-2027 vor. Der Vorschlag sieht für MEDIA eine signifikant erhöhte Summe von jetzigen rund 820 Millionen Euro auf 1,2 Milliarden Euro vor. Das MEDIA Programm geht ab 2021 in seine sechste Laufzeit seit Gründung 1991.

Die Diskussion über den Vorschlag beginnt demnächst: Die Kommission legt ihn in den kommenden Wochen dem Europäischen Parlament sowie dem Rat vor. Die Entscheidung über die langfristige EU-Haushaltsplanung liegt dann beim Rat, der mit der Zustimmung des Europäischen Parlaments einen einstimmigen Beschluss fasst.

Die komplette Pressemitteilung der Europäischen Kommission finden Sie hier,

die Kommunikation zu den einzelnen Budgets hier.