World Cinema Fund Europe fördert zwei Projekte

MEDIA gefördertes Projekt "Los Perros" erhält Verleihförderung


In der 27. Jurysitzung des Berlinale World Cinema Fund (WCF) haben die Jurys insgesamt zehn Förderempfehlungen ausgesprochen, davon zwei im Rahmen des von MEDIA geförderten World Cinema Fund Europe Programms

Produktionsförderung erhält der Film "Joint Possession" von Leila Kilani (Marokko), ein Projekt von Socco Chico Films (Marokko) und DKB Productions (Frankreich). Die Fördersumme beträgt 35.000 Euro.
Im Rahmen der Verleihförderung WCF Europe wird "Los Perros" von Marcela Said aus Chile mit 27.000 Euro unterstützt. Der Film bekommt damit auch einen Verleih in Frankreich durch Nour Films, in Chile durch Jirafa und in Argentiniern durch Compañía de Cine. Koproduziert wurde "Los Perros", der bereits eine Projektentwicklungsförderung von MEDIA erhielt, von der deutschen Produktionsfirma Augenschein. Der Spielfilm erzählt von der 40-jährigen Mariana, die aus einer gutbürgerlichen Familie stammt, hinter deren makellosen Fassade tiefe Abgründe lauern.

Weitere Informationen: www.berlinale.de