Developing Your Film Festival 2018

Bis 10. Dezember bewerben: Workshop für Festivalmacher*innen


dyff2018 © Independent Cinema Office
dyff2018 © Independent Cinema Office

Es ist das einzige Fortbildungsprogramm für Festivalmacher*innen weltweit, obwohl die Bedeutung und auch die Zahl von Filmfestivals seit Jahren zunimmt. Veranstaltet wird das zum 8. Mal stattfindende Seminar im Rahmen des 23. Vilnius International Film Festivals vom 20. bis 25. März 2018 in Litauen. Hen-Suk Jung vom Filmfest Emden Norderney nahm 2017 an der Weiterbildung teil: "Absolut inspirierend. Wo sonst können sich 30 Festivalmacher aus 22 Ländern eine Woche lang so fokussiert austauschen? Überraschend war, wie universal die Frage- und Problemstellungen bei den unterschiedlichen Festivals sind, überwältigend die große Offenheit und die Bereitschaft - auch der eingeladenen Experten - einander in Zukunft zu helfen. Ein wertvolles Netzwerk, das sich positiv auf die Weiterentwicklung unseres Festivals auswirken wird!"

Den Teilnehmenden verspricht das Independent Cinema Office in London, von dem das Seminar in Vilnius veranstaltet wird, ein größeres Publikum, eine höhere internationale Aufmerksamkeit und neue Strategien für das Sponsoring und den Umgang mit Partnern. Dazu kommen Praxistipps für die Programmgestaltung, die Pressearbeit und die Finanzierung. Als Referenten sind u.a. mit dabei: Jennifer Frees, Senior Director of Partnerships beim Toronto International Film Festival, Mindaugas Morkunas, Leiter des Sponsorings für das Vilnius International Film Festival und Wendy Mitchell von Screen International.

Termin: 20. bis 25. März 2018
Kosten: 1200 Euro (inkl. Unterkunft für sechs Nächte und Verpflegung)
Bewerbungsschluss ist der 10. Dezember 2017.

Weitere Informationen: www.independentcinemaoffice.org.uk