FilmTech Meetup #5: BioFeedback

4. Dezember 2017, 19:00 Uhr, Berlin


(c) Propellor Film Tech Hub
(c) Propellor Film Tech Hub

Die Veranstaltungsreihe "The Propellor | FilmTech Meetup Berlin" gibt in seinen exklusiven Workshops einen Einblick darüber, wie wissenschaftliche Innovationen und Trends - z.B. Künstliche Intelligenz oder die Blockchain-Technologie - die Industrie und auch die Film- und Medienbranche verändern können. Thema des 5. und abschließenden FilmTech Meetups ist "BioFeedback".

"BioFeedback", ein in der Wissenschaft, Gesundheit und Psychologie verwendetes Verfahren und laut Duden die "Rückkopplung innerhalb eines Regelkreises biologischer Systeme" wird häufig auch in der Unterhaltungsindustrie als Zukunftsthema gesehen. Am 4. Dezember wird es u.a. auch darum gehen, "wie die Emotionen der Zuschauer während der Sichtung eines Films aufgezeichnet und interpretiert werden können". Unter dem Titel "BioFeedback / Tracking and Interpretation of Emotions" geben Experten wie Nikos Green (Affective Signals), Jens-Uwe Garbas (Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS) oder der Schweizer Michael David Mitchell (Mental Work) einen Ausblick auf das weite und spannende Themenfeld der menschlichen Interaktion in Bezug auf die Rezeption von audiovisuellen und medialen Inhalten.

Termin: 4. Dezember 2017, 19 Uhr
Ort: Berlin

Anmeldung hier: www.meetup.com