The future of MEDIA Festival Funding

In Europa werden rund 60 Filmfestivals durch das MEDIA Programm der Europäischen Union gefördert. Im Laufe der Jahre haben sich die Ziele und Bedingungen der Festivalförderung den aktuellen Entwicklungen angepasst. In einer moderierten Diskussion im Rahmen des Internationalen KurzFilmFestivals Hamburg sprechen Vertreter von sechs geförderten europäischen Festivals mit dem Leiter der Exekutivagentur des MEDIA Programms Harald E. Trettenbrein über die Wünsche, die Filmfestivals an das Programm haben und darüber, wie die technischen und inhaltlichen Rahmenbedingungen von Festivals im Förderprogramm berücksichtigt werden können.

Es diskutieren am Runden Tisch die Kurzfilmfestivals Go Shorts (NL), Interfilm (DE), Encounter (UK), Clermont-Ferrand (FR), Concorto (IT) und Indie Lisboa (PT).
Termin
9. Juni 2017, 15.00 bis 17.00 Uhr, Festivalzentrum Kolbenhof, Friedensallee 128

Die Veranstaltung findet auf Englisch statt, ist offen für alle Fachbesucher, richtet sich aber insbesondere an die Festivalbranche.